Katzenrassen

Finde das perfekte Haustier mit unserem Rassen-Finder

Zurück
Abessiner

Abessiner

Geschichte

Es ist nachgewiesen, dass die Abessinier zu den ältesten Katzenrassen zählt. Viele Legenden und Geschichten ranken sich um ihre Herkunft. So soll 1868 ein englisches Schiff eine goldbraune Katze mit bernsteinfarbenen Augen vom damaligen Abessinien nach England gebracht haben. Andere Quellen sprechen davon, dass 1860 die Ehefrau eines in Abessinien stationierten englischen Soldaten die Katze nach Europa gebracht hätte. Fest steht, dass die heutige Abessinier ein englisches Zuchtprodukt ist. Weltweite Anerkennung fand die Rasse aber erst nach dem Zweiten Weltkrieg. Nachdem amerikanische Züchter den Typ der Abessinier entscheidend weiter entwickelt hatten, fasste sie Ende der 80er Jahre auch in Europa wieder Fuß und verbreitete sich schnell.

Gesamterscheinung

Mittelgroße Katze mit kräftiger Muskulatur und geschmeidigem Körper, der auf langen, schlanken und sehnigen Beinen steht. Der lange Schwanz vollendet ein Bild perfekter Ausgewogenheit. Mittelgroß ist der wie ein stumpfer Keil geformte Kopf, das Kinn und die Schnauze sind kräftig. Die gerade Nase darf keinen Stop haben. Breit an der Basis sind die offen getragenen an den Spitzen runden Ohren, gern werden Ohrbüschel gesehen. Das Bild des Kopfes runden die großen, ausdrucksstarken, mandelförmigen Augen ab, die in Bernsteingelb oder Grün leuchten. Dicht liegt das kurze Fell an, das wenig Unterwolle hat. Ein Charakteristikum für die Rasse ist das „Abessinier-Ticking“: Jedes einzelne Haar weist eine Bänderung von abwechselnd dunklen und hellen Haaren auf. Obwohl die wildfarbenen Abessinier nach wie vor zu den Favoriten zählen, hat sich die Farbpalette in den letzten Jahren enorm verbreitert. Die Rasse ist zwar gesund und robust, trotzdem leiden viele Tiere an einer Erbkrankheit, der Progressiven Retina Atrophie (RTA). Deshalb sollte man sich vor dem Kauf eines Jungtieres die RTA-Freiheit der Eltern bestätigen lassen.

Unsere Produkte

®/TM Whiskas, Markenzeichen von Mars, Incorporated und seiner Tochtergesellschaften.
© 2017 Mars, Incorporated. Alle Rechte vorbehalten.